Manfred Krönauer

 

  • Betriebsrat der Allianz SE
  • Steuerberater
  • Bundesschatzmeister LiSL

Unser Mitglied kandidiert für den Landtag
– als Direktkandidat im Stimmkreis 107 (München-Ramersdorf, Perlach, Trudering und Riem)
– auf Platz 23 der FDP-Liste

 

Persönliches:

Ich wurde 1974 in Zwiesel (Bayer. Wald) geboren und bin im Landkreis Freyung-Grafenau aufgewachsen. Nach meiner Ausbildung beim Finanzamt Grafenau wechselte ich an das Finanzamt Starnberg und war dort bis Februar 2000 beschäftigt. Seit März 2000 arbeite ich bei der Allianz in der Steuerabteilung als Steuerreferent und bin nebenberuflich Steuerberater.

Bei der Betriebsratswahl im April 2018 wurde ich zum ordentlichen Mitglied des Betriebsrates der Allianz SE gewählt und bringe mich dort u.a. in die Themen Diversity, Arbeiten 4.0 und den Wirtschaftsausschuss des Gesamtbetriebsrates ein.

Politische Ziele:

Als Landtagsabgeordneter will ich der bürgerlichen Mitte wieder eine Stimme der Vernunft und des Miteinanders geben und mich für die Community im Besonderen einsetzen.

 

Ich will:

  • an der vollen Gleichstellung von Lesben und Schwulen im Recht und in der Gesellschaft mitwirken und einen bayerischen Aktionsplan gegen Homo-, Bi- und Transphobie umsetzen.
  • Aufklärungs- und Toleranzprojekte in Schulen und der Jugendarbeit sowie ein effektives Diversity Management in Unternehmen und Verwaltungsbehörden fördern.
  • den Zugang zu Reproduktionsmedizin und die Möglichkeit der Eizellspende sowie der nichtkommerziellen Leihmutterschaft ermöglichen.
  • verhindern helfen, dass es zu Anfeindungen und Diskriminierung in Bildungseinrichtungen kommt und für mehr Schulaufklärung zu Homo- und Transsexualität als Teil der bayerischen Lehrpläne und Lehrer/Lehrerinnen-Fortbildung eintreten.
  • dass künftig Angebote von Pflege und Seniorenhilfe auch die Bedürfnisse von Lesben und Schwulen vollumfänglich berücksichtigen.

Weitere Informationen und Kontakt:

https://mkroenauer.kandidat.fdp-bayern.de/

www.manfred-kroenauer.de