Die Neue CSU Generation in München – es bleibt trotzdem noch viel zu tun

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Thomas Sattelberger, unser Direktkandidat für den Münchner Süden, hätte bei der letzten Wahl noch Peter Gauweiler, den schwarzen Peter der CSU, als Gegner gehabt. Schade eigentlich, das hätte den Wahlkampf sicher lebhafter gemacht als gegen den recht farblosen Micheal Kuffer, … Weiterlesen

LiSL Bayern im Interview mit Anne-Marie Sprotte – I Kissed A Girl… frei nach Katy Perry (2008, universal music)

Galerie

Diese Galerie enthält 9 Fotos.

Anne-Marie Sprotte (*8. August 1942) kam in Wien zur Welt, ist dann aber bald mit ihrer Familie nach München gezogen, wo sie seitdem wohnt. „Die sportliche Blonde aus München“ (Funk Uhr 1971) kündigte das ARD-Fernsehprogramm an, moderierte im Regionalprogramm die … Weiterlesen

Der Aids-Teddy 2015

(c) Münchner Aids-Hilfe

(c) Münchner Aids-Hilfe

Die Liberalen Schwulen und Lesben (LiSL) Bayern nehmen auch dieses Jahr wieder am Aids-Teddy Verkauf am Weihnachtsmarkt am SendlingerTor teil. Mitglieder von LiSL und der LiSL-Vorstand mit Charlena Wirth und Uwe Tomas werden am Freitag, den 11. Dezember, ab 15.00 Uhr am Stand der Münchner Aids-Hilfe e.V. Teddys zu Gunsten des Vereins verkaufen. Wir freuen uns auf die Stadträte Dr. Michael Mattar (FDP) und Thomas Ranft (Piraten), die uns wie bereits im Vorjahr unterstützen werden.

Für weitere Überraschungen ist gesorgt.

Im Anschluss an den Verkauf ist die jährliche Weihnachtsfeier von LiSL Bayern in der Deutschen Eiche ab 19 Uhr geplant. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme unserer Mitglieder und begrüßen auch gerne Interessierte. Bitte um Anmeldung über facebook/ LiSL Bayern oder direkt beim Vorstand für Presse und Öffentlichkeitsarbeit unter uwe.tomas@lisl-bayern.de.

Entspannter Brunch mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Brunch der Liberalen Schwulen und Lesben Bayern mit der Bundesministerin der Justiz a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (1. v. l.)

Brunch der Liberalen Schwulen und Lesben Bayern mit der Bundesministerin der Justiz a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (1.v.l), daneben v.l.n.r.: Manfred Krönauer, Mitglied des LiSL-Bundesvorstands, LiSL-Landesvorsitzende Charlena Wirth, ihr Stellvertreter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Uwe Tomas.

Gemeinsam mit der Bundesjustizministerin a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger brunchten die Mitglieder und Freunde der Liberalen Schwulen und Lesben (LiSL) Bayern am 21. Juni 2015 im Münchner Café ELLA.

Sie stellte uns dabei den neu gegründeten Förderkreis der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld e.V. (BMH) vor. Dieser hat es sich zum Ziel gesetzt, neben den Bundesmitteln die Arbeit der Stiftung weiter finanziell zu unterfüttern. Zahlreiche teilweise prominente Mitglieder konnten schon gewonnen werden. Damit erhält die BMH nicht nur breitere Möglichkeiten für die eigene Arbeit, sondern auch einen noch größeren Bekanntheitsgrad.

Brunch der Liberalen Schwulen und Lesben Bayern mit der Bundesministerin der Justiz a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (1. v. l.)

Brunch der Liberalen Schwulen und Lesben Bayern mit der Bundesministerin der Justiz a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (1.v.l), daneben v.l.n.r.: Manfred Krönauer, Mitglied des LiSL-Bundesvorstands, LiSL-Landesvorsitzende Charlena Wirth, ihr Stellvertreter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Uwe Tomas.

Im Anschluss an das hochinteressante Gespräche hatten die Anwesenden noch die Gelegenheit, mit Frau Leutheusser-Schnarrenberger sowie mit Charlena Wirth, der Landesvorsitzenden der LiSL Bayern und dem Stadtrat Dr. Michael Mattar (Fraktionsvorsitzender von FDP-Piraten-HUT im Münchner Stadtrat) über verschiedene gesellschaftspolitische Themen zu diskutieren, insbesondere natürlich aus dem schwul-lesbisch-trans* Bereich, was zahlreich genutzt worden sind. Wir danken für das große Interesse und freuen uns auf den nächsten Treffen!