Die Mitgliederversammlung der Liberalen Schwulen und Lesben Bayern am 11. Dezember 2023 hat ein neues Vorstandsteam gewählt, dem altbekannte wie neue Mitglieder angehören. Der neue Vorstand besteht aus sechs Mitgliedern, womit alle satzungsgemäßen Möglichkeiten ausgeschöpft sind. Ihm gehören Goergios Tzanis, Michael Mattar, Peter Zimmermann, Wolfgang Appenzeller, Lisette Rosenkranz und Uwe Tomas an (Foto, v. l. n. r.).

“Ich möchte durch regelmäßige Veranstaltungen und gemeinsame Aktivitäten in Präsenz sowie online ein reges Vereinsleben fördern”, so der neue Vorsitzende Wolfgang Appenzeller. Der Verein soll auch die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen: Durch eine Plattform in der Cloud soll die Vorstands-/Vereinsarbeit transparent gestaltet werden, alle Mitglieder sich aktiv einbringen und jederzeit über größere Entfernungen miteinander kommunizieren können.

Als Schwerpunkte für die Vereinsarbeit der nächsten beiden Jahre nimmt der Vorstand sich

  • queere Menschen in der Arbeitswelt (insbes. trans- und intergeschlechtliche Menschen, Öffentlicher Dienst als größter Arbeitgeber) und
  • Hasskriminalität gegenüber queeren Menschen vor.